Strassencoaching in Köln mit dem Therapiepiraten Trio Chrio

Lange habe ich überlegt, wie ich Menschen helfen kann,

die zwar Hilfe benötigen weil sie psychische oder andere gesundheitlichen

Probleme haben, aber nicht das nötige Kleingeld um private Hilfe 

in Anspruch nehmen zu können.

Bisher hatte ich das Angebot zu meinen Veranstaltungen zu kommen

um dort Hilfe zu bekommen. Dies schreckte aber scheinbar viele ab

bzw. haben sie es garnicht mitbekommen.

 

Jetzt gehe ich auf die Strasse (speziell Köln Domplatte),

wo ich mein Angebot deutlich zeige, so dass Menschen

mich ansprechen können. Wir können uns dann an einen stilleren Ort

zurück ziehen, wo wir gemeinsam erkunden, wie Hilfe meinerseits

aussehen könnte.

 

Bitte weiter sagen

 

Trio Chrio

16.4.18 19:08

Letzte Einträge: Geht Geistheilung überhaupt?, In die Zukunft sehen, Warum eigentlich rot/gelb?, Schwierigkeiten beim einloggen über normalen Link?, Hartnäckige Schmerzen oder Behinderungen oder Ängste, Wie wäre es mal mit Höflichkeit

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL