Buch oder Blog?

Ich habe ja vor kurzem ein kleines Büchlein

zum Thema Dankbarkeit geschrieben, und nun einen Verleger

gefunden, der mich dabei unterstützt das Buch heraus zu bringen.

 

Jetzt geht es los mit der Festlegung eines Layouts und ersten

inhaltlichen Fragen/Korrekturen, und dann muss das Autorenbild

natürlich auch gewisse Anforderungen erfüllen, und welches

soll überhaupt genommen werden.

 

Dagegen ist das Bloggen hier natürlich eine Wohltat, denn ich schreibe

einfach so vor mich hin, mache mir keinen größeren Kopf um die

Darstellung und Form.

 

Aber ich glaube daran,

dass das Buch weiterhin Bestand haben wird,

und es deshalb die Mühe wert ist.

(Außerdem braucht man dafür auch kein Internet)

 

Trio Chrio 

2.4.18 13:59

Letzte Einträge: Schwierigkeiten beim einloggen über normalen Link?, Hartnäckige Schmerzen oder Behinderungen oder Ängste, Wie wäre es mal mit Höflichkeit, Körperliche Anziehung oder doch mehr?, Hast du schon mal gelebt?, Letzter Blog hier

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL