Ja aber und die Folgen

Immer wenn du jemandem zuhörst und denkst „ja aber,“ dann wirst du dem Anderen nicht mehr wirklich unvoreingenommen zuhören können!Vergiss es so schnell wie möglich, indem du esmit seinen eigenen Waffen schlägst, dafür denkstDu dir: „Ja aber ich will jetzt zuhören“Etwas ausführlicher: „Ja danke, dass du mir gerade meine Gedanken zeigst,doch jetzt möchte ich die Gedanken des Anderen hören und versuchen zu verstehen“Ein Versuch ist es wert, oder?Trio Chrio

1.3.18 20:50

Letzte Einträge: Warum eigentlich rot/gelb?, Schwierigkeiten beim einloggen über normalen Link?, Hartnäckige Schmerzen oder Behinderungen oder Ängste, Wie wäre es mal mit Höflichkeit, Körperliche Anziehung oder doch mehr?, Hast du schon mal gelebt?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL