Eine Minute die Mundwinkel hoch ziehen

Bevor du die Übung eine Minute die Mundwinkel hochziehen machst,

schätze auf einer Skala von -10 bis +10 deinen aktuellen Zustand, dann

bewege erst einmal mit deinen Fingern die Mundwinkel sanft hin und her.

Hierdurch bekommst du zum Einen ein Gefühl dafür wie angespannt

du gerade vielleicht bist, und zum Anderen entspanntst du 

nicht nur deine Gesichtsmuskulatur, sondern auch deinen

 gesamten Körper.

 

Dannach ziehe die Mundwinkel locker nach oben,

gerne auch mit Unterstützung deiner Finger,

und halte diese Position für eine Minute.

 

Danach entspanne die Muskulatur mit einem Bbbblblblb Sound

 

Jetzt überrprüfe wieder wie gut du dich fühlst auf einer Skala

von -10 bis +10.

 

Gibt es eine Veränderung?

 

Mache es mindestens drei Tage hintereinander

 

Trio Chrio

Therapiepirat

Aktionskünstler

Lebenslehrer

30.12.17 08:24

Letzte Einträge: Schwierigkeiten beim einloggen über normalen Link?, Hartnäckige Schmerzen oder Behinderungen oder Ängste, Wie wäre es mal mit Höflichkeit, Körperliche Anziehung oder doch mehr?, Hast du schon mal gelebt?, Letzter Blog hier

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL