Traumata spielerisch lösen!

Dürfen schwere Traumata denn überhaupt spielerisch und mit Leichtigkeit gelöst werden?Ja warum denn eigentlich nicht?Ich würdige die Schwere einer Erkrankung doch nicht durch die Schwere der Behandlung!!!Dadurch das ich als Therapeut meine Betroffenheit zeigeüber die Schwere der erlebten Traumata mache ich dem Anderen auch nicht wirklich Mut, dass die Thematikgut zu behandeln ist.Vielleicht hat derjenige auch die Nase voll von dem ganzen Bertoffenen Scheiss!Je leichter und spielerischer ich als Therapeut damit umgehen kann, desto mehr Vertrauen und Hoffnung kann ich dem Anderen geben,das wir das gemeinsam handeln können!Trio Chrio Therapiepirat Aktionskünstler Spiritual Coach

16.12.17 21:03

Letzte Einträge: Schwierigkeiten beim einloggen über normalen Link?, Hartnäckige Schmerzen oder Behinderungen oder Ängste, Wie wäre es mal mit Höflichkeit, Körperliche Anziehung oder doch mehr?, Hast du schon mal gelebt?, Letzter Blog hier

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL