Religionen Grundaussagen und ihre Anhänger/Vertreter

 Wenn man sich so die meisten Religionen anschaut,

dann stellt man fest, das diese zum größten Teil

Lebensratgeber sind.

Sie sind teilweise von verschiedensten Menschen aufgeschrieben

worden und wieder und wieder von Menschen bearbeitet worden.

 

Was wir also heute haben sind durch Menschen bearbeitete Aussagen

oder Erlebnisse mit einem oder mehreren höheren Wesen.

Das diese nicht als objektiv gelten können, sollte eigentlich

jedem klar sein, denn jeder hat seine Sicht der Dinge und drückt

diese auf seine Art und Weise aus.

 

Hinzu kommt dann noch der derzeitige "Vertreter" dieser Religionen,

der natürlich auch die Dinge in seinem Sinne interpretiert.

 

Als Beispiel dafür dienen die ganzen Aufspaltungen von

christlichen und islamischen Richtungen, die dann leider

noch behaupten sie hätten die einzig Richtige Auslegung.

 

Was dann zu Konflikten führt, wenn man die Anderen mit

ihrer Sicht der Dinge nicht akzeptieren kann.

 

Gibt es eine Lösung?

Ich hab sie leider nicht

 

Trio Chrio

12.4.18 06:54

Letzte Einträge: Strassencoaching in Köln mit dem Therapiepiraten Trio Chrio, Geschichten zum Einschlafen und Erwachen, An- Gewohnheiten, Unsicher werden/sein, Gibt es etwas wofür du heute/gerade jetzt dankbar bist?, Lachend oder weinend?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL