Motivieren - Warum?

Es gibt so viele Bücher zum Thema Motivation,

und du kannst bei etlichen Trainern dich motivieren lassen

bzw. wird dir beigebracht wie du dich motiviertst.

 

Doch warum überhaupt motivieren?

 

Wenn mir etwas gefällt, muss ich mich nicht dafür motivieren.

Es ist also eher so, das ich mich für etwas motivieren muss,

was mir eigentlich nicht gefällt.

 

Warum soll ich denn so einen Blödsinn machen?

Wenn mir etwas nicht gefällt, dann mach ich es einfach nicht!

 

"Ja aber, so einfach ist das nicht" hör ich da viele sagen.

"Ich muss doch arbeiten, sonst kann ich meine Familie

nicht ernähren" Hört sich erstmal plausibel an, aber wer hat sich

in diese Situation hinein manövriert?

Du hast dich vielleicht vorher nicht genug damit beschäftigt,

ob dir diese Arbeit wirklich auf Dauer gefallen wird.

 

Vielleicht wäre es besser anstatt dich mit Motivation für etwas

zu beschäftigen was dir nicht gefällt, lieber deine Energie

dahinein zu stecken was dir wirklich Freude macht, denn dann

kannst du vielleicht doch noch etwas anderes machen.

 

Trio Chrio 

 

10.4.18 06:52

Letzte Einträge: Strassencoaching in Köln mit dem Therapiepiraten Trio Chrio, Geschichten zum Einschlafen und Erwachen, An- Gewohnheiten, Unsicher werden/sein, Gibt es etwas wofür du heute/gerade jetzt dankbar bist?, Lachend oder weinend?

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL