Religöse Fanatiker

Bezugnehmend auf meinen letzten Post bezüglich

Nachrichten schauen, hören, lesen,

haben wir mal wieder muss man leider sagen

die Nachricht über religös motivierte Anschläge.

ARD und ZDF werden dafür gescholten,

dass sie nicht sofort ihr Programm umgestellt haben.

 

Doch was hätte uns (Mir sowieso nix, da ich kein Fernsehen mehr schaue)

das denn gebracht?

Wir wären wieder einmal mit schlimmen Bildern im Kopf

schlafen gegangen und hätten die möglicherweise in uns

aufgekommene Wut und Ohmacht nicht verarbeiten können.

 

So schlimm diese Taten sind, sie werden nicht besser wenn wir auf allen 

Kanälen damit dauerhaft beschallt werden.

 

Solange nicht alle  religösen Führer gemeinsam nicht wirklich ein Zeichen

setzen und zu gemeinsamer Liebe zu unserem Planeten und seiner

Lebewesen aufrufen und es aufgeben die eine einzige Wahrheit

zu verkünden, sondern demütig anerkennen, dass wir garnicht

genug wissen um an irgendetwas als richtig zu glauben,

solange wird es weiter Menschen geben die andere umbringen.

 

Nicht zu vergessen, das dahinter meist noch sehr weltliche

Interessen nach Macht und Anerkennung und Gier stecken.

 

In diesem Sinne

mein Beileid an alle die Opfer

solcher Anschläge und Verhaltensweisen sind

 

Trio Chrio

18.8.17 17:45

Letzte Einträge: Virus in 15 Minuten unschädlich machen, Ängste werden geschürt, Hinweise für ein Trauma , Du bekommst von mir ... Gratis!, Ich liebe dich! - Warum?, Traumata spielerisch lösen!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL