Gewitter

Puha!

Wie schnell ein Leben vorbei sein kann.

Bin gerade in ein Gewitter hineingelaufen,

besser gesagt es hat mich eingeholt.

 

Der Sturzregen war natürlich nicht gerade angenehm,

aber kurz vor dem rettenden Tunnel krachte es

voll neben mir ein.

Im Tunnel abgewartet bis das Gewitter und der Regen

scheinbar abgezogen waren. Laufe hundert Meter

und es kracht wieder wie aus heiterem Himmel neben mir ein.

Wieder zurück zum Tunnel nochmal warten.

 

Danach nur noch eintrotten möglich,

da ich in einer solchen Schockstarre war

die meinen ganzen Körper lähmte.

 

Ich habe Respekt vor Gewittern

und laufe eigentlich nicht wenn es abzusehen ist.

 

Trio Chrio

8.8.17 20:27

Letzte Einträge: Virus in 15 Minuten unschädlich machen, Ängste werden geschürt, Hinweise für ein Trauma , Du bekommst von mir ... Gratis!, Ich liebe dich! - Warum?, Traumata spielerisch lösen!

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL